Du befindest Dich hier: Startseite Unsere Wettkämpfe 2012

Übersicht über die Wettkämpfe 2013, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2011, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2010, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2009, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2008, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2007, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2006, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2005, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.
Übersicht über die Wettkämpfe 2004, an denen wir teilgenommen haben Icon hier.

28.10.12 21. Ricklinger-
Volkslauf
Markus
44:43
Ilona
51:42

LAUFTREFF-HANNOVER.DE vor dem 21. Ricklinger Volkslauf
Markus und Ilona vor dem 21. Ricklinger Volkslauf

Laufbericht von ILONA FLEISCHHAUER:

Start des 10 km-Hauptlaufs um 12.00 Uhr - das ist nicht nur deswegen ein guter Termin für Wochenend-Spätaufsteher, weil an diesem Sonntag die Uhren auf die "Winterzeit" umgestellt wurden, sondern auch weil morgens noch alles mit Raureif bedeckt war.

Aber als wir starteten, war das Thermometer auf ca. 5°C geklettert, und die Herbstsonne schien von einem wolkenlosen Himmel. Den Startschuss hörten wir allerdings nicht - es gab keinen, sondern es wurde nur "heruntergezählt"! Die knapp 300 Läufer und Läuferinnen (nur ein Viertel der Teilnehmer war weiblich) setzten sich in Bewegung, erfreulicherweise ohne viel Gedränge. Schon bald zog sich das Feld auseinander. Die Strecke, die als zweimal zu laufender, flacher Rundkurs ausgeschildert war, war landschaftlich sehr abwechslungsreich und führte über Asphalt-, Wald- und Feldwege, die nicht immer eben waren. Auf dem letzten Kilometer vor dem Zieleinlauf "spurteten" wir dann durch ruhige Wohnstraßen. Wir - das waren vom Lauftreff Hannover nur Markus und ich, aber Annette war auch gekommen - zum Fotografieren und Anfeuern, vielen Dank!

Wir waren mit unseren Zielzeiten zufrieden und können den Lauf als gut organisierte Veranstaltung zum sonnigen Saisonende weiterempfehlen.

Markus beim 21. Ricklinger Volkslauf
Markus beim 21. Ricklinger Volkslauf

Ilona beim 21. Ricklinger Volkslauf
Ilona beim 21. Ricklinger Volkslauf

14.09.12 10. SportScheck-
Nachtlauf
5 km

Bernhard
22:07
Kerstin
33:34

10 km

Burkhard
39:36
Thorsten
41:38
Maren
50:19
Lena
01:01:57

LAUFTREFF-HANNOVER.DE vor dem 10. SportScheck-Nachtlauf
LAUFTREFF-HANNOVER.DE vor dem 10. SportScheck-Nachtlauf

Laufbericht von MAREN TEICHMANN

Der Sportscheck-Nachtlauf hat sich inzwischen in der hannoverschen Läuferszene als festes Event etabliert.

So gingen auch vom "Lauftreff-Hannover.de" bei der 10. Auflage des reizvollen Laufes durch die abendliche City wieder ein paar Motivierte an den Start. Bernhard, Kerstin und ihre Kids absolvierten die 5-Kilometer mit Bravour. Burkhard, Thorsten, Lena, Tim und ich mussten den Rundkurs für die 10 Kilometer-Strecke zweimal laufen.

Pünktlich zum Start regnete es leider in Strömen, so dass sich viele Zuschauer von denen eh nur wenige angesichts des unbeständigen Wetters gekommen waren wieder auf den Heimweg machten. Das hatte zur Folge, dass die Strecke leider von weniger Menschen gesäumt war als in den Jahren zuvor. Unsere Unterstützer Annette und Markus hielten jedoch tapfer aus und feuerten uns kräftig an. Und da sich auf dem 5-Kilometer-Rundkurs das Teilnehmerfeld aufgrund der Masse nicht auseinanderzieht wie bei anderen Volksläufen, war man sowieso nie allein unterwegs. Das schaffte zwar einerseits eine angenehme Atmosphäre, konnte aber andererseits auch zum Nachteil werden. Denn so musste ich in meinem Fall zahlreiche Läufer in einem Kräfte raubenden Zickzack-Kurs überholen, bis ich ab der zweiten Runde endlich ein Feld in meinem Tempo fand.

Letztlich machte ich dann doch nochmal einiges an Zeit gut und kam so nach 50 Min. 19 sec. glücklich ins Ziel für mich ein gelungener Wettkampf-Start nach der Babypause.
09.09.12 11. Volksbank-Münster-Marathon 42,1 km

Markus
04:25:33
LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 11. Volksbank-Münster-Marathon
Markus vor dem 11. Volksbank-Münster-Marathon

Laufbericht von MARKUS RICHTER

***LINK ZUR PDF-DATEI***

26.08.12 9. Eilenriederennen 10 km

Markus
45:27
Laufbericht von MARKUS RICHTER

***LINK ZUR PDF-DATEI***

08.07.12 15. 24 Std. v.
Stadtoldendorf
100 km

Norbert
Norbert beim 24 Std. v. Stadtoldendorf
Norbert beim 15. 24 Std. v. Stadtoldendorf

Laufbericht von NORBERT KÜNKEL

***LINK ZUR PDF-DATEI***

22.06.12 11. EWE-Nordseelauf

Helmut

Laufbericht von HELMUT BÖTTCHER:

***LINK ZUR PDF-DATEI***

Nordseelauf 2012
Nordseelauf 2012

Nordseelauf 2012
Nordseelauf 2012

Nordseelauf 2012
Nordseelauf 2012

Nordseelauf 2012
Nordseelauf 2012

17.06.12 24 Std.-Burginsellauf Abbruch
100 km

Norbert

24 Std.-Burginsellauf 2012
Norbert beim 24 Std.-Burginsellauf 2012

15.06.12 9. Laatzen-Leine-Lauf 10 km

Horst
42:28
Marco
43:20
Jens
44:11
Kerstin
45:45
Markus
48:08
Bernd
49:26

LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 9. Laatzen-Leine-Lauf
9. Laatzen-Leine-Lauf (10 km)
(v.l.): Horst, Kerstin, Markus, Jens und Marco (es fehlt: Bernd)

Laufbericht von JENS TIELEMANN

Premiere für den Laufreff-Hannover.de: wir (dieses Mal immerhin mit 6 Teilnehmern) starteten das erste Mal beim "Laatzen-Leine-Lauf". Insgesamt eine "runde Geschichte" - das Ganze hatte "Volksfest-Charakter" mit Buden, Zelten und Musikbands (im Startbereich und unterwegs). Die Strecke durch die Leinemasch, zum Teil direkt an der Leine entlang, wusste auch zu gefallen.

Das die Sonne gerade pünktlich zum Start hinter den Wolken hervorkam und bei ca. 25 Grad an der Strecke so gut wie kein Schatten vorhanden war, kostete uns dann aber doch viel Kraft und sicherlich auch die eine oder andere besser gewünschte Zeit.

Insgesamt konnten sich unsere Platzierungen aber sehen lassen: Kerstin wurde bei den Frauen 5. (von 46 Starterinnen); bei den Männern belegte Horst den 34., Marco den 37., Jens den 51., Markus (erstmalig mit dabei) den 80. und Bernd den 95. Platz von 180 Startern.

03.06.12 15. Isernhagener Volkslauf 10 km

Torsten
39:42
Jens
43:51
Kerstin
45:23

1,2 km

Jonathan
06:44

LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 15. Isernhagener Volkslauf
Vor dem 15. Isernhagener Volkslauf (10 km)
(v.l.): Torsten, Jens und Kerstin

Laufbericht von KATARINA TIELEMANN

9 Grad, leichter Wind, bewölkt, dann Dauer-Regen - nein, es handelt es sich nicht um einen Herbstlauf, sondern um den 15. Isernhagener Volkslauf im Juni!

Immerhin vier tapfere Mitlglieder des Lauftreff-Hannover.de (zwischen 6 und 45 Jahre alt) trotzten der Versuchung, es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und gingen zunächst fröstelnd an den Start. Dies sollte sich lohnen! Das Wetter und die Streckenführung über 10 km (über Asphalt und Feldwege, z. T. leicht abschüssig) entpuppten sich als optimal, um mit guten Ergebnissen glänzen zu können. Kerstin belegte mit einer Zeit von 45:23 Min. bei den Frauen den 5. Platz und wurde in ihrer Altersklasse (W40) sogar Zweite! Thorsten knackte zum ersten Mal die 40 und schaffte mit 39:42 Min. einen hervorragenden 18. Platz (von insgesamt 123 Teilnehmern) und wurde Dritter bei den M45-Teilnehmern! Jens war ebenfalls sehr zufrieden. Er kam nach 43:51 Min. ins Ziel, was den 6. Platz in der M40 und den 40. Gesamtplatz bedeutete.

LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 15. Isernhagener Volkslauf
Kerstin und Jens in der "Nord-Hannoverschen-Zeitung v. 05.06.12

Schon vorher hatte Jonathan seinen ersten "richtigen" Kinderlauf über 1,2 km absolviert und kam stolz nach 6:44 Min. ins Ziel. Animierte und von Musik begleitete Aufwärmübungen, eine Medaille und ein T-Shirt für jedes Kind wirkten zusätzlich motivierend.

LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 15. Isernhagener Volkslauf
Jonathan vor dem 1,2 km-Lauf

Insgesamt war der Isernhagener Volkslauf eine sehr gut organisierte, professionell durchgeführte Veranstaltung. Außer den 10 km und dem 1,2 km-Kinderlauf wurden noch Läufe über 5 km und 3,5 km (Schülerlauf) angeboten. Hinterher gab es lecker Essen vom überall üblichen Kuchen und der Bratwurst über verschiedene Salate bis hin zu Sahnegeschnetzeltem zu Kaufen...

Einzige Kritik an der Organisation: die Siegerehrung für die Kinderläufe fand zum Teil während der Durchführung der Hauptläufe (5 und 10 km) statt, sodass die entsprechenden Eltern evtl. gar nicht dabei sein konnten.

09.05.12 6-Tages-Lauf (Ungarn) 245,77 km

Norbert
Norbert beim 6-Tages-Lauf (Ungarn)
Norbert beim 6-Tages-Lauf (Ungarn)

Mit meinem lädierten Knie konnte ich leider nur 3 Tage mitlaufen und am letzten Tag noch die Schlußrunde mitgehen!

06.05.12 22. TUIFly Marathon 42,1 km

Frank
03:15:51

21,1 km

Burkhard
01:30:39
Thorsten
01:37:44
Max
01:39:07
Olaf
01:43:49
Susanne
01:50:28
LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 22. TUIFly Marathon
Vor dem 22. TUIFly Marathon (Halbmarathon)
(v.l.): Exil-Münchnerin Susanne, Max und Burkhard

Frank beim 22. TUIFly Marathon
Frank beim 21. TUIFly Marathon

21.04.12 16. Misburger Volkslauf 9,4 km

Max
41:03
Jens
41:31

LAUFTREFF-HANNOVER.DE beim 16. Misburger Volkslauf
Vor dem 16. Misburger Volkslauf (9,4 km)
(v.l.): Max und Jens

Laufbericht von JENS TIELEMANN

Für Max und mich war es der erste Wettkampf im Jahr 2012 - schon fast traditionell wählten wir dafür den Misburger-Volkslauf aus. Für mich zählt dieser Lauf, trotz der etwas ungewöhnlichen Distanz von 9,4 km, zu den Schönsten in der Region Hannover. Umso verwunderlicher, dass in diesem Jahr nur sehr wenige LäuferInnen an den Start gingen (ca. 150). Vielleicht lag an der Wettervorhersage (Regen) oder am "Airport-Run", der eine Woche zuvor mit Rekord-Beteiligung stattfand (der m. E. aber keinesfalls, was die Streckenführung und das "Ambiente" anbelangt, an den Misburger-Volkslauf heranreicht)

16. Misburger Volkslauf
Der Sonnensee in Hannover-Misburg

Gut lief es für uns: Max, startet in 2 Wochen auf der Halbmarathon-Distanz in Hannover, belegte Gesamtplatz 29 und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr (41:30). Ich (sicherlich noch nicht "austrainiert") direkt dahinter auf Platz 30 (letztes Jahr noch 42:56). Wir waren sehr zufrieden und ließen uns die leckere Bratwurst hinterher schmecken.

Bleibt zu hoffen, dass sich demnächst mal wieder mehrere vom "Lauftreff-Hannover.de" aufraffen können ;-).

14.04.12 32. Rotterdam-
Marathon
42,1 km

Sven
03:03:42
Martina
03:56:00
Laufbericht von SVEN PHILIPPI

In diesem Jahr stand der Rotterdam-Marathon auf unserem Programm. Nach einer geruhsamen Anreise mit der Bahn stellten wir fest, dass unser Hotel noch günstiger gelegen war als erwartet, denn vom Hotel-Eingang bis zum Startblock waren es ca. 50 m. Nachdem wir unsere Startunterlagen abgeholt hatten (300 m weiter), besichtigten wir die Stadt, die, wenn man sich Richtung Hafen begibt, doch auch reizvolle Fleckchen aufzeigt, wie Hafenanlagen und schöne Parks. Ansonsten wird Rotterdam dem Ruf einer der weltgrößten Hafenstädte gerecht.

Am Marathontag reihten wir uns mit weiteren 8.000 Läufern in unseren Startblock ein. Der Himmel war bedeckt und mit knapp unter 10°C hatten wir gute Voraussetzungen für unseren Lauf, allein der Wind war sehr stark, was sich im Laufe des Rennens dann auch bemerkbar machte. Nachdem der Startschuss fiel, zog sich die Läuferschar zäh der Coolsingel entlang Richtung Süden über den Rhein. Zu unserem Erstaunen gab es fast ausschließlich nur flüssige Nahrung, aber die Verpflegungsstände waren zahlreich und die Abstände der Getränkepunkte nahmen zum Ende der Strecke hin sogar noch ab. Schwämme wurden auch immer mitgereicht.

Und dann (irgendwann) war es soweit, die Ziellinie lag hinter uns. Wir waren sehr zufrieden, denn unser gestecktes Ziel ("3:03 Stunden" und "unter 4 Stunden") hatten wir beide erreicht. Die anstrengende Vorbereitung hatte sich gelohnt. Und im nächsten Jahr geht es nach ...

Rotterdam Marathon 2012
Martina und Sven beim Rotterdam Marathon 2012

06.04.12 Dead Sea Marathon

42,1 km

Helmut
04:19:10

Laufbericht von HELMUT BÖTTCHER:

***LINK ZUR PDF-DATEI***

Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)
Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)

Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)
Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)

Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)
Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)

Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)
Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)

Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)
Dead Sea Marathon 2012 (Jordanien)

11.03.12 30. Celler-
WASA-Lauf
20 km

Sven
01:19:22
Martina
01:40:53
Celler-Wasa-Lauf 2012
Celler-Wasa-Lauf 2012

Laufbericht von SVEN PHILIPPI

Auch in diesem Jahr war der Lauftreff beim Celler Wasa-Lauf vertreten. Martina und ich starteten bei optimalen Temperaturen von 10°C zusammen mit über 800 weiteren Läufern. Die gute Verpflegung und die lautstarke Unterstützung von Maren beflügelte uns, so dass wir beide, nach 4 Runden durch die City, mit persönlicher Bestzeit das Ziel erreichten. Auch Petrus war uns wohl gesonnen, denn erst nachdem wir die 20 km hinter uns gebracht hatten, fing es zu regnen an. Kaputt, zufrieden und mit einer großen Tüte Wasa-Knäckebrot machten wir uns auf den Heimweg...

Celler-Wasa-Lauf 2012
Martina und Sven beim Celler-Wasa-Lauf 2012